Betriebliche Altersversorgung und Versorgungssysteme


„Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann.“
Marie von Ebner - Eschenbach


Ihren hart erarbeiteten Lebensstandard wollen Sie im Alter gesichert wissen. Altersversorgung aber muss rechtzeitig, systematisch und zielgerichtet aufgebaut werden.

Der Gestaltungsrahmen der betrieblichen Altersversorgung ist vielfältig und bedarf insbesondere der laufenden steuerlichen Optimierung. Darüber hinaus ändern sich der Bedarf und die gesetzlichen Rahmenbedingungen im Laufe eines Arbeitslebens. Altlasten in den Bilanzen müssen saniert und bestehende Zusagen auf ihr steuerliches und wirtschaftliches Optimum hin überprüft werden. Insbesondere die Unternehmerversorgung gehört unter den Aspekten Sicherheit und Angemessenheit regelmäßig auf den Prüfstand.

Die betriebliche Versorgung Ihrer Mitarbeiter stellt Sie als Arbeitgeber vor weitere Herausforderungen. Denn seit 2002 hat jeder Arbeitnehmer in Deutschland einen Anspruch auf Entgeltumwandlung. Jeder rentenversicherungspflichtige Arbeitnehmer darf bis zu 4% der aktuellen Beitragsbemessungsgrundlage zur Rentenversicherung steuer- und sozialversicherungsfrei als Gehaltsumwandlung in eine betriebliche Versorgungsleistung einbringen. Bei der Gestaltung des richtigen Versorgungswerks für Ihr Unternehmen helfen wir Ihnen gern.

Darüber hinaus richten wir insolvenzgeschützte Systeme zu Altersteilzeit- und Lebensarbeitszeitkonten ein.

Auszüge aus unserem Leistungskatalog:

  • Überprüfung bestehender Pensionszusagen
  • Sanierung und Ausfinanzierung von Pensionszusagen
  • Auswahl der Finanzierungsinstrumente und Durchführungswege
  • Ausgliederung von Pensionsverpflichtungen auf externe Versorgungsträger
  • Insolvenzsicherung
  • Lebensarbeitszeitkonten
  • Altersteilzeitkonten
  • Verwaltung bestehender Versorgungswerke
  • Mitarbeiterinformationen und -beratung
22.02.2018   19:27
T +49 228 42 11 7-0
F +49 228 42 11 7-70